Musica non grata kooperiert mit dem Musikfestival Ewige Hoffnung 

Das Projekt Musica non grata und das seit langem vor allem der Musik der sogenannten Theresienstädter Komponisten… gewidmete Musikfestival Ewige Hoffnung werden gemeinsam im Oktober 2020 einige Veranstaltungen präsentieren. Das Festival Ewige Hoffnung wird am 14. 10. 2020 um 19 Uhr in der Staatsoper Prag mit einem Konzert eröffnet. Werke von Pavel Haas, Hans Krása und Viktor Ullmann werden unter der jungen Dirigentin Jana Cecílie Mimrová aufgeführt. Eine Serie von Konzerten der Kammermusikwerke, Rezitals und begleitenden Programme in Prag und Theresienstadt werden folgen.

Kooperationen

Organisiert von

Unterstützt von

Kooperation

Konzert-Partner

Konzert-Partner

Konzert-Partner

Konzert-Partner

Kontakt

Obligatorische Daten